Navigation
Malteser Düsseldorf

AM 22. SEPTEMBER 2017 IST WIEDER MALTESER SOCIAL-DAY

Spiel, Spaß, frische Luft, Kultur und fleißige Handwerker

20.09.2017
Social-Day-Koordinatorin Juliane Danöhl freut sich über Unterstützung

Sich sozial zu engagieren, ist eine gute Sache. Das Ganze mit dem Segen des Chefs auch noch während der Arbeitszeit zu tun, verdient größtmögliche Anerkennung. Der Malteser-Social-Day verfolgt genau dieses Prinzip: Soziale Einrichtungen, die einen Herzenswunsch hegen, wie beispielsweise die längst fällige Renovierung eines Raumes oder das Umgraben des Gartens, jedoch keine Leute für die Umsetzung haben, bewerben sich bei der Hilfsorganisation. Von den Maltesern Düsseldorf erhalten sie als ausgewählter Teilnehmer dann die notwendige Manpower gestellt, um ihr Wunschprojekt zu realisieren. Rekrutiert werden die Helfer hierfür bei ortsansässigen Unternehmen, denen es ein Bedürfnis ist, sich an einem Tag im Jahr in den Dienst der Malteser zu stellen und Gutes zu tun. Hierfür bekommen sie dann quasi eigens von ihrem Chef "frei".

 

In diesem Jahr dürfen sich das Caritas Altenzentrum St. Josefhaus in Oberbilk, das Caritas Altenzentrum St. Hildegard in Garath sowie das Kronenhaus in Unterbilk außerordentlich freuen: Die Einrichtungen wurden von den Maltesern Düsseldorf ausgewählt und können ihren Bewohnern am 22. September nun einen hoffentlich unvergesslichen Tag bescheren: Im St. Josefhaus, welches bereits auf eine 100 Jahre alte Geschichte blickt, und das 136 Bewohner beherbergt, wird seit 2010 ein ganz spezielles Konzept umgesetzt: Die besondere Betreuung von alkoholkranken älteren Menschen. Insgesamt 15 Plätze stehen hierfür in einem eigenen Wohnbereich zur Verfügung. Für den Malteser Sozialtag wurden jetzt aber nur bescheidene Anliegen auf dem Wunschzettel vermerkt: Ein lustiger Spielevormittag, ein gemütlicher Kaffeeklatsch und vor allem ein ausgiebiger Spaziergang. Möglich machen dies am 22.09. dann insgesamt 13 Social-Day-Helfer, die allesamt Mitarbeiter der Commerzbank Düsseldorf sind. Im Rahmen einer Eins-zu-Eins-Betreuung kann so nach einem abwechslungsreichen Vormittag auch der ersehnte Streifzug durch die Natur realisiert werden.

 

Richtig “geackert“ werden muss dagegen im Kronenhaus am Südring. Zehn Freiwillige Mitarbeiter der DWP Bank gehen hier beim Malteser-Social-Day an den Start. Ihre mit Sicherheit schweißtreibende Aufgabe: Renovierungs- und Gartenarbeiten. Das Seniorenheim, in dem Ein- und Zwei-Personen-Apartments zur Verfügung stehen, möchte nämlich nicht nur seine Sitzbänke im Garten neu lackieren lassen. Auch der Brunnen und ihr Grill-Pavillon sollen dringend winterfest gemacht werden. Schon jetzt freut sich Schwester Ruth (betreuende Verantwortliche im Seniorenheim) riesig auf den Social-Day: „Ich hoffe, dass genügend Leute kommen, dass sie unsere Bänke wieder hübsch machen und dass wir einen schönen gemeinsamen Tag verbringen“, sagt sie freudestrahlend. Im Anschluss an die Arbeit gibt es für alle Mitwirkenden ein deftiges Mittagessen zur Stärkung. Danach ist sogar noch ein gemütliches Kaffeetrinken vorgesehen. Hierauf dürften sich die Bewohner besonders freuen, denn dann gibt es Gelegenheit zum ausführlichen Plausch mit den fleißigen Helfern.

 

Im Caritas Altenzentrum St. Hildegard steht Kultur auf dem Programm: Im Rahmen eines gemeinsamen Ausflugs in den Südpark, wo auch ein leckeres Mittagessen eingenommen wird, werden sich die Anwesenden der Kreativität des deutschen Architekten und Bildhauers Gottfried Böhm widmen. Hintergrund: St. Hildegard wurde nach Plänen der bedeutenden Architektur-Ikone des 20. Jahrhunderts erbaut. 13 Teilnehmer der BNP Parisbas Factor GmbH stehen im Rahmen des Malteser Social-Day hier zur Verfügung, um den Wunsch der Senioren-Bewohner zu erfüllen. Für Planung und Vorbereitung des Gesamt-Projekts zeichnet auch in diesem Jahr wieder Social-Day-Koordinatorin Juliane Danöhl (Malteser Hilfsdienst e.V. Düsseldorf) verantwortlich. „Die Zusammenarbeit mit allen Social-Day Beteiligten macht mir aufgrund der Hilfsbereitschaft und menschlichen Wärme immer wieder allergrößte Freude.“

Weitere Informationen

Termine Erste Hilfe 2017

Wohlfühlmorgen

Die nächsten Termine

Jahr 2017

02.12.2017

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE52370601930101111016  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX