Navigation
Malteser Düsseldorf

Neue Räumlichkeiten des pme Familienservices mit Malteserkurs eingeweiht

Endlich viel Platz zum "Austoben"

23.02.2018
Erste Hilfe in Bildungseinrichtungen-Kurs in nagelneuen pme-Räumen
Endlich gibt es viel Platz für sämtliche Demonstrationen und Übungen
Malteser Ausbilderin Carmen von Amelen bildet die Teilnehmer intensiv aus

Am Wochenende ließen sich 19 Tagespflegekräfte und Eltern beim pme-Familienservice von Malteser-Ausbilderin, Carmen von Amelen, in “Erster Hilfe in Bildungseinrichtungen“ fit machen. Die Kompakt-Schulung, in der innerhalb nur eines Tages kurz und prägnant vermittelt wird, was rund um Notfälle mit Kindern wichtig ist, fand jetzt in den nagelneuen Räumlichkeiten der Düsseldorfer pme-Zweigstelle statt.

Schon seit Anfang der 1990-er Jahre unterstützt die pme-Familienservice-Gruppe (deren Anfangsbuchstaben für “professionell“, “menschlich“ und “erfahren“) stehen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Auftrag von 700 unterschiedlichen Arbeitgebern darin, Beruf und Privatleben gelungen zu vereinbaren. Dabei steht der Familienservice Berufstätigen nicht nur bei Krisen wie Arbeitsplatzkonflikten, Sucht- oder Partnerschaftsproblemen zur Seite, sondern entlastet sie auch bei der Organisation und Finanzierung von Pflegedienstleistungen und unterstützt bei der Kinderbetreuung.

Zum wiederholten Male schulten die Düsseldorfer Malteser nun zahlreiche Teilnehmer des Unternehmens in Erster Hilfe. Besonders erfreulich daher: Durch die Hinzugewinnung einer weiteren Etage samt deren Renovierung entstand ein neuer großzügiger Schulungsraum sowie ein Pausenbereich. Die neuen Räumlichkeiten bieten nun ausreichend Platz, um die Veranschaulichung der einzelnen Maßnahmen bequem an unterschiedlichen Puppen zu demonstrieren und ausprobieren zu lassen.

„Für die Präsentation und entsprechenden Übungen ist die neue Raumgröße ideal,“ schwärmt Michael Görlich (Ausbildungsleiter Malteser Düsseldorf). „Etwaige Störungen durch vorbeifahrende Züge über unmittelbar angrenzende Gleise sind nicht mehr gegeben“, fügt er hinzu.

Die Renovierungsmaßnahmen sind gerade erst abgeschlossen und die Räume im neuen Zustand am Samstag geradezu jungfräulich den Düsseldorfer Maltesern zu ihren Schulungszwecken anvertraut worden. Die Teilnehmer und Ausbilderin Carmen von Amelen jedenfalls hatten großen Spaß, sich im Rahmen des Erste-Hilfe-Kurses in Bildungseinrichtungen einmal nach Herzenslust “austoben“ zu können.

Weitere Informationen

Wohlfühlmorgen

Die nächsten Termine

Jahr 2018

22.09.2018

01.12.2018

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE52370601930101111016  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX