Navigation
Malteser Düsseldorf

Nach den Ferien mit BOB in den Job durchstarten

Malteser Integrationsdienst bietet Orientierung für Berufsschüler in Düsseldorf

19.07.2018
vlnr.:Projekt-Koordinator Jürgen Claessens, Falk Dürr, Hans Krause, Elvira Krause, Josef Moll, Sarah Funke, Rolf Piel, Nora Seip, Christian Lefert, Nael Samman

In Düsseldorf fokussiert sich der Malteser Integrationsdienst im kommenden Schuljahr besonders auf die Förderung, Unterstützung und Bildung junger Erwachsener. Eine engagierte und erfahrene Gruppe von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern bietet nach den Sommerferien mit Start am 3. September 2018 ein umfangreiches Betreuungsprogramm zur Lernunterstützung und beruflichen Orientierung von Berufsschülerinnen und Berufsschülern zwischen 16 und 25 Jahren. <

 

 

Das Programm richtet sich unabhängig von Herkunft, Geschlecht oder Religion besonders an Berufsschülerinnen und -schüler, die „Internationale Förderklassen“ oder Klassen zur „Ausbildungs- bzw. Berufsvorbereitung“ besuchen. Angeboten wird Raum für individuelles Lernen sowie Lernstunden (Nachhilfe) in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik, Naturwissenschaften, Wirtschafts- und Sozialkunde. Gelernt wird in 3 bis 4 Gruppen zu jeweils maximal fünf Teilnehmerinnen und Teilnehmern montags und donnerstags von 17.00 bis 19.30 Uhr im Rather Familienzentrum (Rather Kreuzweg 43; 40472 Düsseldorf). Zudem wird nach entsprechenden Vorgesprächen die Nutzung von zertifizierten Softwaremodulen für die berufliche Selbsteinschätzung und für eine Berufsorientierung angeboten. Die schriftlichen Auswertungen werden für weitere Beratungsgespräche (oder als „Beiblatt“ für Bewerbungen) zur Verfügung gestellt. Sowohl die Lernstunden als auch der Einsatz der Softwaremodule sind für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kostenfrei. Der individuelle Bedarf an Unterstützung und Beratung kann mit den betreuenden Lehrerinnen und Lehrern abgestimmt werden.

 

 

„Wir sind davon überzeugt, dass in allen jungen Menschen Talente und Begabungen schlummern, die nur darauf warten geweckt zu werden. Dies möchten wir mit unserem Programm ermöglichen,“ erklärt Jürgen Claessens von den Maltesern in Düsseldorf und ergänzt: „Durch die ergebnisorientierte Analyse und Beratung fördern wir bei unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern Eigenmotivation und proaktives Handeln. Mit dieser Motivation werden sie dabei unterstützt, ihren Lebensweg ein Stück weit eigenverantwortlich zu gestalten.“


Du bist Berufsschüler und willst nach den Ferien durchstarten?

Du bist zwischen 16 bis 25 Jahre alt und Schülerin oder Schüler an einer Düsseldorfer Berufsschule? Du möchtest neben dem Schulunterricht Deine Kenntnisse in bestimmten Fächern verbessern und Unterstützung bei der beruflichen Orientierung? Dann melde Dich jetzt an für unser Programm. Den Anmeldebogen und weitere Informationen erhältst Du bei unserem Projektkoordinator, Jürgen Claessens ( juergen.claessens@malteser.org ) oder nach den Ferien an Deiner Berufsschule.


Ehrenamtler willkommen

Das ehrenamtliche Team ist vielfältig und verfügt bereits über Erfahrungen in der Integrationsarbeit. Lehrer, Berufs- und Personalberater, Architekten, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Ärzte, Biologen, Elektroingenieure und kaufmännische Angestellte gehören zu den bisher unterstützenden Berufsgruppen. Weitere Ehrenamtliche, die mit ihrer Berufserfahrung unterstützen können und möchten, sind im Projekt sehr willkommen.

 

Weitere Informationen und Anmeldungen zu "B.O.B. - BerufsOrientierungBerufsschüler“ bei Jürgen Claessens (Projektkoordinator Integrationsdienste): E-Mail: juergen.claessens@malteser.org Telefon: 0211 38 60 73 6, Malteser Hilfsdienst e.V., Stadtgeschäftsstelle Düsseldorf

Weitere Informationen

Wohlfühlmorgen

Die nächsten Termine

Jahr 2018

01.12.2018

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE52370601930101111016  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX