Navigation
Malteser Düsseldorf

Erste Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen

Bei Kindernotfällen muss zügig gehandelt werden- Jetzt noch schnell Plätze in unseren Kursen sichern!

05.03.2019
Malteser-Ausbilderin Carmen von Amelen erläutert in den speziellen Erste-Hilfe-Kursen, wie man sich bei Kindernotfällen am besten verhält, um Leben zu retten

Sobald Kleinkinder ihre ersten Schritte unternehmen und auf Entdeckungsreise gehen, ist die Gefahr groß, dass sie ungünstig stürzen oder Gegenstände in den Mund stecken. Wenn sie dabei giftige Haushaltsmittel erwischen und diese verschlucken, sind betreuende Erwachsene zügig gefordert: Bei Kindernotfällen muss schnell reagiert und geholfen werden und das noch bevor der zu rufende Rettungsdienst eintrifft. Welche Maßnahmen dann vonnöten sind, wie man möglichst ruhig bleibt und auf welche Weise man versuchen kann, gefährliche Situationen zu vermeiden, können Teilnehmer in Erste-Hilfe-in-Bildungs- und Betreuungseinrichtungen-Kursen der Malteser lernen. Die spezielle Erste-Hilfe-Schulung, welche für Personen, die täglich mit Kindern arbeiten, verpflichtend ist, eignet sich ebenfalls für Eltern sowie betreuende Familienangehörige. Ein Kurs umfasst neun Unterrichtseinheiten à 45 Minuten und kostet 45,- Euro. In der Dienststelle des Malteser Hilfsdienst e.V. Düsseldorf am Fürstenwall 206 gibt es jeweils von 09.00 – 17.00 Uhr noch freie Plätze an folgenden Terminen: 18.03.; 11.04.; 13.05.; 24.06.; und 08.07.2019. Infos und Anmeldung unter: Tel.: 0211/386070 oder www.malteser-kurse.de

Weitere Informationen

Wohlfühlmorgen

Die nächsten Termine

Jahr 2019

 

28.09.2019

30.11.2019

 

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE52370601930101111016  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX