Navigation
Malteser Düsseldorf

Europäischer Tag des Notrufs

Mit der 112 dabei helfen Leben zu retten

11.02.2020

Am heutigen 11.2. ist wieder Europäischer Tag des Notrufs. Dieses Datum wurde aufgrund seiner Ziffernfolge gewählt. Die Rufnummer 112 gilt schon seit 1991 europaweit, sie funktioniert ohne Vorwahl und ist kostenfrei. Neue EU-Mitgliedstaaten müssen sich zur 112 bekennen, welche zwar nicht als einzige Notrufwahl fungieren, jedoch als Notrufnummer verwendbar sein muss. Deutschlandweit gehen täglich mehrere zehntausend Notrufe ein. Ein Großteil davon sind leider missbräuchliche oder versehentliche Anrufe. Mobile Telefone, über die ein Notruf abgesetzt wird, können über die Einsatzstellen geortet werden. Soweit einmal irrtümlich angerufen wird, am besten nicht auflegen, sondern den Irrtum angeben, nachdem ansonsten womöglich ein Rettungswagen losgeschickt werden könnte. Im echten Bedarfsfall jedoch kann das rechtzeige Absetzen des Notrufs mit der Telefonnummer 112 Leben retten. In Nordrhein-Westfalen sollte der Rettungsdienst innerhalb von acht Minuten eintreffen, im ländlichen Raum innerhalb von zwölf Minuten.  Soweit sich ein Notfall im Straßenverkehr ereignet, ist es wichtig, sich auch als unbeteiligter Verkehrsteilnehmer richtig zu verhalten. Frank Lamers, Rettungsdienstleiter des Malteser Hilfsdienstes in Düsseldorf, rät zunächst das Tempo zu drosseln, wenn Blaulicht oder Martinshörner bemerkt werden. Wenn nötig, sollte auf einer einspurigen Fahrbahn sogar an den rechten Fahrbahnrand ausgewichen werden, wenn ein RTW im Einsatz herannaht. Damit der Rettungsdienst die Richtung erkennt, in welche man als Autofahrer ausweicht, sollte der Blinker entsprechend gesetzt werden. Dies kann auch anderen Autofahrern verdeutlichen, ebenfalls Platz zu machen. Wichtig ist darüber hinaus auch das Bilden der gesetzlich verpflichtenden Rettungsgasse. Auf mehrspurigen Straßen sowie auf Autobahnen wird sie grundsätzlich zwischen dem linken und den übrigen Fahrstreifen gebildet.  Auf diese Weise haben Rettungsfahrzeuge in der Mittelgasse freie Bahn.

 

 

Notfallsanitäter Bewerbung

Weitere Informationen

Allgemein

Wohlfühlmorgen

Die nächsten Termine

Jahr 2020:

29.02.2020
29.08.2020
26.09.2020
28.11.2020

 

 

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE52370601930101111016  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX