Navigation
Malteser Düsseldorf

Erste-Hilfe-Kurse wieder ab 15.06.2020 möglich

Jetzt wieder in Leben-rettenden Maßnahmen ausbilden lassen

28.05.2020
Strengste Hygienevorschriften gelten bei den Erste-Hilfe-Kursen seit jeher. Die neuen Kurse sind den aktuellen Anforderungen exakt angepasst.

Düsseldorf. Die Corona-Krise hat das soziale und wirtschaftliche Leben durch die erforderliche Lahmlegung im Zuge der Pandemie-Maßnahmen ordentlich durcheinandergewirbelt. Gute Nachrichten gibt es aber jetzt endlich im Hinblick auf Erste-Hilfe-Kurse der Malteser. Ab dem 15.06.2020 startet die Ausbildung nun wieder ganz behutsam. Im Rahmen eines strengen Hygiene-Konzepts können sich aktuell Selbstzahler und Betriebshelfer wieder anmelden und  in den Leben-rettenden-Maßnahmen bei der Hilfsorganisation ausbilden lassen. Gemäß des vorgeschriebenen Hygienekonzepts entsteht ein entsprechender Mehraufwand, der sowohl kleinere Teilnehmergruppen als auch angepasste Praxisübungen erforderlich macht. Die neuen Kursgebühren betragen 65,- Euro pro Person. Bei Betriebshelfern kann nur anteilig mit der Berufsgenossenschaft abgerechnet werden. Unter Vorlage des mitzuführenden BG-Formulars sind dann vom Betriebshelfer 10,- Euro vor Ort zu entrichten. Die etwaige Erstattung dieses Betrags ist mit dem Arbeitgeber abzuklären. Alle weiteren Informationen sind auch unter www.malteser-kurse.de abrufbar. Mit der Anmeldebestätigung erhalten Teilnehmer ihre Kursdetails.

Notfallsanitäter Bewerbung

Weitere Informationen

Allgemein

Wohlfühlmorgen

Die nächsten Termine

Jahr 2020:

29.02.2020
28.11.2020 (vorbehaltlich Corona-Schutzverordnung)

 

 

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE90 3706 0120 1201 2101 15  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7