Navigation
Malteser Düsseldorf

2400 FFP2-Masken für den WFM

Düsseldorfer Familienunternehmen sorgt für Schutz von Bedürftigen

18.02.2021
vlnr. Juliane Danöhl (Soziales Ehrenamt der Malteser Düsseldorf), Unternehmerin Daniela Doliwa und WFM-Koordinator Hans Tophofen freuen sich darüber, zahlreichen bedürftigen Wohlfühlmorgen-Gästen demnächst qualitativ hochwertige Masken zukommen lassen zu können
Insgesamt 2400 FFP-2 Masken gingen Dank Familie Doliwa als Spende an die Malteser Düsseldorf für deren Wohlfühlmorgen

Oberkassel. Grund zu großer Freude hatte jetzt das ehrenamtliche Team des Düsseldorfer Malteser-Wohlfühlmorgens (WFM). Im Zuge einer großen Spendenaktion erhielt die Hilfsorganisation nämlich 2400 FFP2-Masken für die Besucher ihres Wohnungslosen- und Armen-Wellnesstags. Das Düsseldorfer Familienunternehmen FD Textil GmbH, unter Leitung der Geschwister Daniela, Claudia und Enrico Doliwa, wollte sich gerne engagieren und hatte neben der eigenen großzügigen, freiwilligen Zuwendung auch unterschiedlichste benachbarte Firmen auf dem Areal Böhler dazu eingeladen, sich zu beteiligen und ebenfalls für den Erwerb von FFP2-Masken für bedürftige Menschen zu spenden. Auf diese Weise war ein Betrag zusammengekommen, der es ermöglicht hatte, insgesamt 20.000 Mundschutze zu erwerben. Bedenken wollten die Geschwister Doliwa mit der augenblicklich unverzichtbaren Ware unbedingt solche Menschen, die sich den ständigen Erwerb des als verhältnismäßig sicher eingestuften, aber kostspieligen Mund-Nasen-Schutzes nicht leisten können. Kurzerhand nahmen die Geschäftsführer von FD Textil dann Kontakt mit Düsseldorfer Organisationen auf, welche die Masken unkompliziert an den Mann oder die Frau bringen können. „Die Tatsache, dass eine FFP2-Maske, die in der Herstellung wesentlich günstiger ist, auf dem freien Markt für ein Vielfaches ihres eigentlichen Wertes verkauft wird, hat uns sehr geärgert“, erzählt Enrico Doliwa (47). Nicht jeder, insbesondere bedürftige Menschen, könnten es sich leisten, die so notwendige Mund-Nasenbedeckung regelmäßig neu anzuschaffen. Neben Initiativen wie dem Gute-Nacht-Bus und der Tafel wandte sich das Unternehmen FD Textil auch an die Düsseldorfer Malteser, um Masken an deren Wohlfühlmorgen zu spenden. Zu verdanken war dies einem Hinweis von Dirk Haushalter, ehemals Vietzke, der vor vielen Jahren ehrenamtlich für die Malteser tätig gewesen war und sich noch gut an die Entstehungszeit des Projekts “Wohlfühlmorgen“ erinnern konnte. WFM-Projektkoordinator Hans Tophofen, der die Masken im Les Halles – La Piscine gemeinsam mit Malteser-Kollegin Juliane Danöhl (Soziales Ehrenamt) in Empfang nahm, freut sich riesig über die wertvolle Spende: „Wir sind sehr froh und ausgesprochen dankbar für die Masken, die unsere Gäste wirklich gut gebrauchen können.“ Soweit es die gesetzlichen Vorgaben erlauben, soll nämlich schon bald der nächste Wohlfühlmorgen to go stattfinden.

 

Rettungsssanitäter (w/m/d) oder Rettungshelfer (w/m/d)

Weitere Informationen

Notfallsanitäter (w/m/d), Rettungsassistenten (w/m/d) oder Praxisanleiter

Allgemein

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE90 3706 0120 1201 2101 15  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7