Navigation
Malteser Düsseldorf

Zweiter Wohlfühlmorgen “to go“ geht an den Start

Schon am Samstag ist es wieder soweit

25.03.2021
Beim ersten WFM to go unterstützten auch die Düsseldorfer Jonges mit leckeren frisch zubereiteten Reibekuchen
Das Helfer-Team rund um Petra Odenweller und Hans Tophofen wird immer größer - auch und gerade in schwierigen Zeiten, wie während der Pandemie

Nach der ersten Ausgabe jener den augenblicklichen Zeiten angepassten Form des Wohlfühlmorgens (WFM) im letzten Jahr, geht nun die zweite To-Go-Veranstaltung der Düsseldorfer Malteser an den Start. Am Samstag, 27. März, sind daher wieder wohnungslose und arme Menschen herzlich dazu eingeladen, sich ab 8.30 Uhr im Bereich des Schulhofs des St. Ursula Gymnasiums in der Düsseldorfer Altstadt einzufinden. Hier können sie sich dann wieder kostenlos Speisen, heiße Getränke, Hygiene-Packs (Wohlfühlbeutel) und Kleidung mitnehmen. Bereits am 28. November vergangenen Jahres hatte das WFM-Team rund um Petra Odenweller und Hans Tophofen den ersten Mitnehm-Wohlfühlmorgen in der Geschichte des Wellnesstags für Bedürftige in der NRW-Landeshauptstadt ausgerichtet. Seit Erfindung und erster Umsetzung der beliebten Veranstaltung im Jahre 2001 durch die Düsseldorfer Malteser, die sich immer wieder darüber freuen, dass ihr schönes Konzept innerhalb der Hilfsorganisation mittlerweile bundesweit in zahlreichen Gliederungen Nachahmung findet, stellte die Take-Away-Food-Variante zuletzt ein absolutes Novum dar. Ein strenges Hygienekonzept war auch schon zu diesem Zeitpunkt Voraussetzung für die behördliche Erlaubnis, den Wohlfühlmorgen in Zeiten der Corona-Pandemie stattfinden zu lassen. Auch dieses Mal wird wieder genauestens auf die Einhaltung der Abstandsregeln sowie Desinfektion der Hände und darauf geachtet, dass alle, die den Schulhof betreten, die vorgeschriebenen Masken tragen. Ebenfalls wird erneut im Eingangsbereich mittels Infrarot-Thermometer kontrolliert, dass nur solche Gäste Zutritt zur Open-Air-Veranstaltung erhalten, die keine erhöhte Temperatur aufweisen. Aufhalten dürfen sich die Gäste auf dem Schulhof gemäß den aktuellen Bestimmungen nur so lange, wie für das Abholen von Speisen, Getränken und Goodies zwingend erforderlich ist. Freuen dürfen sich die Besucher dafür dieses Mal auf Leckereien wie beispielsweise Leberkäse-Semmeln und eigens von der Bäckerei Hinkel für diesen Anlass gefertigte Bierteigbrötchen. 30 Helfer unterstützen die Aktion auch jetzt wieder durch ihren persönlichen Einsatz. Besonders erfreulich für die Düsseldorfer WFM-Mannschaft: Der bundesweiten Wertschätzung ihrer Arbeit wird wohl nicht zuletzt dadurch Ausdruck verliehen, dass sich zur Unterstützung der Helfer auch wieder Mitglieder aus dem Präsidium sowie dem Vorstand des Malteser Hilfsdienstes angekündigt haben, um tatkräftig mitanzupacken.

 

 

 

Rettungsssanitäter (w/m/d) oder Rettungshelfer (w/m/d)

Weitere Informationen

Notfallsanitäter (w/m/d), Rettungsassistenten (w/m/d) oder Praxisanleiter

Allgemein

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE90 3706 0120 1201 2101 15  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7